Die Jagdhundegruppe Müritz gehört zum Jagdverband Müritz e.V. und wird seit 2015 von mir organisiert und geleitet.

Ziel ist es, brauchbare Jagdhunde für den vielseitigen  jagdlichen Einsatz auszubilden, die ihre Leistungsfähigkeit in den entsprechenden Prüfungen der Rassezuchtvereine unter Beweis stellen und die jagdliche Brauchbarkeit im Sinne der Landesjagdhundebrauchbarkeitsverordnung erlangen.

Es werden sowohl Vorstehhunde, als auch Stöberhunde, Apportierhunde oder Schweißhunde bei ihrer Jagdhundeausbildung unterstützt, wobei aber der Schwerpunkt auf der Vorbereitung der Vorstehhunde auf die Anlagen- und Zuchtprüfungen liegt.

Es stehen diverse Reviere zur Verfügung, die sowohl die Feld,- als auch die Wasserarbeit an verschiedenen Gewässern, oder auch die Arbeit im Wald ermöglichen.

Gemeinsame Übungseinheiten im Schwarzwildgatter Hohenbarnekow stehen ebenso auf dem Programm wie die Teilnahme am Müritz Cup, der als Testlauf für die Herbstprüfungen fungiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PDF-Download – Artikel: Müritz Zeitung vom 26.05.2018  |  PDF-Download – Artikel: Weidwerk in MV von 12/2018

weitere Seiten